SLI gewinnt SozialMarie

In einer feierlichen Gala wurde am 1. Mai im RadioKulturhaus Wien erstmals die SozialMarie vergeben - ein Preis für innovative Sozialprojekte.

Selbstbestimmt Leben Innsbruck wurde für das Projekt WIBS - Wir informieren, beraten und bestimmen selbst - ausgezeichnet.

Unter etwa 250 Einreichungen wurden Preise in einer Gesamthöhe von € 42.000,- vergeben.

Die Preise der Unruhe Privatstiftung zeichnen innovative und kreative Sozialprojekte aus. Über die finanzielle Anerkennung hinaus dienen sie dem Bekanntwerden der prämierten Projekte. Ausschreibung und Preisverleihung sollen zudem zu einer Belebung des politischen und wissenschaftlichen Diskurses über soziale Innovation beitragen.

Links:
Die Preisträger
Bilder der Preisverleihung

von Hubert Stockner alt

Themengebiete: 
Artikel mit anderen teilen: